Seminar

Willkommen in der Show!

Das Leben ist eine Bühne

  • Warum bleibt uns die eine Erinnerung besser im Gedächtnis als die andere?
  • Warum können wir uns viele Namen auf einmal nicht merken?
  • Warum wirkt der eine Charakter sympathischer auf mich als der andere?
  • Warum ist das „Spontan-sein und Locker-bleiben“ in Stressmomenten eigentlich so schwer?
  • Und warum haben hässliche Männer eigentlich immer die schönsten Frauen?

Es ist im Grunde gar nicht so schwer die oben gestellten Fragen (auch die letzte!) zu beantworten. Wahrnehmen und wahrgenommen werden heißt der Zaubertrick, der dafür sorgt, dass die richtigen Emotionen zur richtigen Zeit freigesetzt werden – und genau diese Emotionen sind letztendlich der finale Anker einer jeden Erinnerung und Wahrnehmung.

Unser Alltag, jede zwischenmenschliche Beziehung ist Bühne und gehorcht somit den klassischen Bühnengesetzen!

In unserem Workshop werden wir uns

  • Namen merken,
  • Charaktere definieren und analysieren,
  • Präsentieren was das Zeug hält,
  • Üben Kontrolle über Stresssituationen zu behalten und spontan zu sein,
  • Lernen warum sich unser Gehirn an bestimmte Erlebnisse besser erinnert als an andere und wir werden für viele gemachte Fehler dankbar sein

und all das werden wir erproben an Hand jeder Menge gemeinsam erlernter Zauberkunst!